Freitag, 15. März 2013

friDIY {Eierschalen-Kerzen}

Zwei Wochen vor Ostern gibt es heute ein erstes kleines DIY-Deko-Projekt für den Ostertisch - Eier-Kerzen! Und das Beste an diesem DIY? Es ist easy, schnell gemacht, kostet so gut wie nix und sieht süß aus...
Was ihr braucht:
- leere Eierschalen
- Wachs und Dochte oder einfach ein paar Teelichter
- eine Dose (z.B. eine leere Raviolidose)

Los geht's! Als erstes müsst ihr eure Eierschalen saubermachen. Das geht am besten ganz behutsam mit den Fingern unter laufendem Wasser. Danach die Schalen am besten einfach lufttrocknen lassen. 
Wenn die Schalen trocken sind, den Docht in die Mitte stellen. Danach schmelzt ihr das Wachs in der Dose im Wasserbad. Damit die Eier während des Eingießens und des Trocknens aufrecht und sicher stehen stellt die Eier am besten in einen leeren Eierkarton. Wenn das Wachs flüssig ist einfach in die Eierschalen gießen und hart werden lassen. 

Schon fertig! Wenn ihr wollt, könnt ihr die Eier natürlich nun noch nach Belieben verzieren, anmalen oder was auch immer. Viel Spaß damit!


Kommentare:

  1. In zwei Wochen ist schon Ostern?! O.o So langsam sollte ich auch mal mit der Osterdeko loslegen...
    Deine Kerzen-Idee ist sehr schön :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ja so ging's mir auch :-). Solltest du in den naechsten zwei Wochen nicht dazu kommen mit der Osterdeko loszulegen gibt's am Freitag in zwei Wochen auch noch ein Last-Minute-Oster-DIY!

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    die find ich sehr hübsch und gerade durch ihre schlichte Farbgebung etwas Besonderes.
    Bei uns ist in Sachen Osterdeko noch nicht viel los, erst feiern wir Ende der Woche Kindergeburtstag. Und dann aber ...
    Beste Grüße von Nina und Glückwunsch zum Beitrag bei weupcycle.com

    AntwortenLöschen
  3. Incredible points. Great arguments. Keep up the good spirit.


    Look into my website - Queen bedding Sets

    AntwortenLöschen